Blitz-Reisen Logo




Auch wenn es manchmal eng wird:
Der Bus ist eines der sichersten Verkehrsmittel

Seit Jahren ist der Bus um ein vielfaches sicherer als z. B. der PKW. Es gibt mehrere Gründe, warum Sie sich bei uns
an Bord sicher fühlen können:

Das Durchschnittsalter unserer Busse liegt bei nur etwa 3 Jahren.

Busse werden – je nach Alter – bis zu viermal im Jahr vom TÜV untersucht. Über die Einhaltung der Prüfung wird ein Prüf- buch geführt, das jährlich bei der aufsichtführenden Behörde vorgelegt werden muss.

Alle unsere Fahrzeuge werden regelmäßig von einer autori- sierten Fachwerkstatt überprüft und nach den Vorgaben des Herstellers umfangreich gewartet.

Alle unsere Reisebusse verfügen über 2-Punkt-Becken-Sicherheitsgurte.

Alle unsere Reisebusse haben einen Tempobegrenzer, der es dem Fahrer unmöglich macht, schneller als 103 km/h zu fahren (außer in Gefällstrecken, wenn das Fahrzeug "schiebt"). Bitte bedenken Sie beim Fahren hinter einem Bus, dass der Tacho in Ihrem PKW nicht genau und kein Messinstrument ist, während Busse über sehr teure und geeichte Tachographen verfügen, die zudem regelmäßig untersucht und geprüft werden.

Alle Busse verfügen über mehrere und unabhängig voneinander arbeitende Brems- systeme. Alle unsere Busse haben zusätzlich einen Aktiven Bremsassistenten, der im Ernstfall das Fahrzeug automatisch abbremst.

Unser geschultes Fahrpersonal hat regelmäßig freie Tage und die gesetzlichen Lenk- und Ruhezeiten werden bei uns eingehalten.

Wir erlauben uns aber den Hinweis, dass Busse von Menschen gelenkt werden. Und Menschen machen nun einmal Fehler. Leider sind auch technische Probleme trotz intensivster Wartung nie ganz auszuschließen – insbesondere bei der immer komplexer werdenden Technik. Busse, die nie kaputt gehen – auch wenn sie neu sind – gibt es nicht.

Modernste Technik für Ihren Komfort und zu Ihrer Sicherheit:


Elektronisches Stabilitätsprogramm ESP

Die Elektronik sorgt für ein sicheres Fahrverhalten – auch in unsicheren Situationen.


Spurassistent SPA

Der Spurassistent warnt den Busfahrer, wenn er unbeabsichtigt die Fahrspur verlässt.


Aktiver Bremsassistent ABA

Der Aktive Bremsassistent warnt nicht nur den Busfahrer, wenn der Sicherheitsabstand zu vorausfahrenden Fahrzeugen zu gering werden sollte, sondern er leitet auch selbstständig eine Vollbremsung ein, wenn dies notwendig sein sollte.


Euro-5-6-Motoren

Unsere Busse verfügen über leistungsstarke, laufruhige und umweltfreundliche Euro-5- und Euro-6-Motoren.


Rauchmelder

Rauchmelder im Kofferraum und in der Bordtoilette sorgen dafür, dass ein evtl. Feuer frühzeitig bemerkt wird. Zudem haben unsere Busse im Motorraum eine automatische Feuerlöschanlage.


Moderner Fahrerarbeitsplatz

Ein ergonomisch und übersichtlich gestalteter Fahrerarbeitsplatz sorgt dafür, dass Ihr Fahrer immer den Überblick behält und nicht schnell ermüdet.

Herzlich Willkommen an Bord.