Blitz-Reisen von A bis Z
[zurück]
Drucken

Krankenversicherung

 
Ein so genanntes Sozialversicherungsabkommen gibt es mittlerweile zwischen den meisten von uns bereisten Ländern. D. h. Ihre Krankenkasse gewährt Ihnen auch bei Reisen in diese Länder Versicherungsschutz. Wir empfehlen Ihnen jedoch dringend, diesbezüglich vor Reisebeginn Rücksprache mit Ihrer Krankenversicherung zu nehmen, ob bzw. welche Unterlagen Sie mitnehmen müssen. Unter Umständen ist der Abschluss einer Reisekrankenversicherung sinnvoll - insbesondere für den Fall eines evtl. notwendigen Rücktransports. Sofern Sie eine solche zusätzliche Reisekrankenversicherung abgeschlossen haben - wie es bei den Reisen z.B. nach Russland Pflicht ist - führen Sie bitte Ihre Police bzw. Ihren Versicherungsnachweis während der Reise mit sich, wobei es bei Reisekrankenversicherungen in der Regel so ist, dass Sie die Kosten für eine ärztliche Behandlung im Ausland auslegen und sich hinterher das Geld erstatten lassen. Bei stationären Krankenkausaufenthalten setzt sich meist das Krankenhaus mit der Versicherung in Verbindung, um eine Kostenübernahme zu vereinbaren.

Die aktuelle Tarifübersicht der Reiseversicherungen finden Sie hier zum Download.

siehe auch: Gesundheit    

weitere Infos: Versicherungs-Information-Internet-2018.pdf