Blitz-Reisen von A bis Z
[zurück]
Drucken

Busfahrer

 
Wir wollen, dass Sie nicht nur angenehm, sondern auch sicher reisen. Dabei spielt Ihr Busfahrer eine wichtige Rolle. Er wurde gut ausgebildet, bevor er seinen Busführerschein erhielt. Und seine Berechtigung zum Führen eines Omnibusses muss regelmäßig erneuert werden. So wird der Omnibusführerschein nur nach gründlicher Prüfung alle fünf Jahre verlängert.

Wir legen aber nicht nur hohe Maßstäbe bei der Auswahl unseres Fahrpersonals an, sondern auch bei dessen Einsatzplanung. Die auch heute noch in den meisten Omnibusbetrieben übliche Bus-Fahrer-Bezogenheit (jeder Fahrer hat „seinen“ Bus) gehört bei uns der Vergangenheit an. Denn in der Konsequenz bedeutet dies, dass der Fahrer während der ganzen Saison immer dann unterwegs ist, wenn auch der Bus verplant ist - also fast immer und somit viel zu häufig.

Wir achten darauf, dass unsere Fahrer nicht zu viele Tage am Stück unterwegs sind und dass zwischen einzelnen Reisen längere Erholungsphasen verbleiben. Hierbei geht es nicht alleine um gesetzliche Lenk- und Ruhezeiten, sondern vor allem um eine zeitgemäße Personaldisposition, wie sie bei anderen Verkehrsträgern bereits üblich ist. Die in der Regel sehr gute Leistung unserer Fahrer ist ein wichtiger Bestandteil der Reiseleistung. Bitte haben Sie aber Verständnis dafür, dass es vorkommen kann, dass „Ihr“ Fahrer während der Reise von einem anderen Fahrer abgelöst wird. Dies dient letztlich Ihrer persönlichen Sicherheit und stellt somit keinen Mangel dar.

Darüber hinaus sind bei uns die Fahrer vor dem Beginn der Reise nicht für die Bestückung der Busse mit Getränken etc. verantwortlich und müssen den Bus nach der Reise nicht reinigen - sie können also entspannt eine Reise antreten und nach einer Reise wirklich Feierabend machen und müssen sich nicht mehr um das Be- und Entladen kümmern.

Abschließend möchten wir darauf hinweisen, dass unsere Fahrer regelmäßig an Lehrgängen teilnehmen, bei denen es vor allem um die Themen Fahrsicherheit und Sicherheit im Straßenverkehr geht.

siehe auch: Busfahrt