Blitz-Reisen von A bis Z
[zurück]
Drucken

Stadtführer

 
In einigen Städten und Sehenswürdigkeiten werden Sie von örtlichen deutschsprachigen Reiseleitern geführt, da unseren Reiseleitungen Führungen und Erklärungen leider nicht überall gestattet sind. Die deutschen Tourismusverbände haben gegen diese vor allem in Italien gängige Praxis mehrfach protestiert, da die örtlichen Führer oft nicht gut, aber aufgrund der Gesetze zwingend vorgeschrieben sind. Obwohl unsere Reiseleitungen diese Führungen häufig mindestens genauso gut durchführen könnten, ist ihnen dieses strikt untersagt. Und natürlich müssen Sie die örtlichen Führungen über Ihren Reisepreis mitbezahlen. Trotzdem achten wir natürlich darauf, qualifizierte örtliche Reiseleitungen dort zu buchen, wo es vorgeschrieben ist. Mit vielen dieser lokalen Führer arbeiten wir seit Jahren zusammen.

Der guten Ordnung halber weisen wir auch darauf hin, dass es in einigen Ländern typisch für die örtlichen Reiseleiter und Stadtführer ist, Ihnen zusätzliche Programme zu verkaufen oder Sie zum Besuch eines Restaurants animieren zu wollen. Hier steht aber nicht Ihre Zufriedenheit im Mittelpunkt, sondern vielmehr das Bedürfnis nach dem Einstreichen einer Provision. Sie sollten sich zu keinem Zeitpunkt verpflichtet fühlen, solche Angebote wahrzunehmen.

siehe auch: Programme