Blitz-Reisen von A bis Z
[zurück]
Drucken

Telefon

 
Die Telefonvorwahl nach Deutschland lautet in der Regel wie folgt: 0049

Anschließend wählen Sie die Ortsnetzkennziffer ohne die Null und die Rufnummer des Teilnehmers. Nur in ganz wenigen Ländern müssen Sie noch eine andere Vorwahl vor der Landesvorwahl 49 wählen. Diese erfahren Sie dann jedoch während der Reise. Bei Telefongesprächen aus dem Hotel heraus sollten Sie sich auf eine hohe Rechnung gefasst machen. Wir empfehlen daher stets das Telefonieren von öffentlichen Münzfernsprechern, wobei es auch im Ausland vielerorts überwiegend Kartentelefone gibt. In einigen Ländern können Sie sich darüber hinaus in vielen Telefonzellen zurückrufen lassen. Auch von den Fähren und den Hurtigruten-Schiffen aus können Sie mit dem Festland telefonieren.

Mit GSM-Handys haben Sie fast überall in den von uns bereisten Ländern einen guten Empfang. Wir bitten aber, auf die Benutzung von Handys in unseren Bussen zu verzichten. Auch unsere Busfahrer haben strikte Anweisung, während der Fahrt keinerlei private Telefonate und dienstliche Gespräche nur über die Freisprecheinrichtung zu führen.

Den W-LAN-Zugang in unseren Bussen können Sie natürlich mit Ihrem Smartphone jederzeit nutzen.

siehe auch: W-LAN