Busreise
Flugreise
Schiffsreise

Griechenland und seine Inseln -
Rhodos, Kreta, Santorin, Naxos und Mykonos

18 Tage mit Fluganreise - 23 Tage mit Busanreise

So erleben Sie die Inselwelt in der Ägäis bei keiner Kreuzfahrt

Höhepunkte der Reise

Olympia – Mistra – Nauplia – Mykene – Kanal von Korinth – Altkorinth – Epidauros – Athen – 3 Tage auf Rhodos – Kap Sunion – Delphi – 4 Tage auf Kreta – 2 Nächte auf Santorin – 2 Nächte auf Naxos – 1 Nacht auf Mykonos

Griechenland ist ein beliebtes und vielseitiges Reiseland. Bekannt als Wiege der abendländischen Kultur besticht es nicht nur durch seine zahlreichen antiken Stätten, sondern auch durch sein reizvolles Landschaftsbild und mediterranes Klima. Während bei unserer traditionellen Reise im Herbst die Halbinsel Peloponnes, das griechische Festland und Kreta den Schwerpunkt bilden, bringt Sie diese Reise im Frühjahr vor allem auf einige der schönsten Inseln in der Ägäis.

Zu Beginn der Reise zeigen wir Ihnen die Halbinsel Peloponnes mit ihren berühmten Orten wie Mistra, Mykene, Epidauros und Korinth mit dem berühmten Kanal von Korinth, den wir auch überqueren, sowie Olympia als Ursprungsort der Olympischen Spiele. Nach diesen ersten erlebnisreichen Tagen bringt Sie eine Fähre über Nacht in etwa 18 Stunden von Piräus zur Sonneninsel Rhodos – unser Bus reist mit Ihnen.

Während des anschließenden dreitägigen Aufenthaltes sehen Sie viel von der Hauptinsel der Dodekanes, jener Inselgruppe in der östlichen Ägäis. Sie liegt am Südostrand der Ägäis, nur etwa 40 Kilometer vom türkischen Festland entfernt. Die Rhodier verehrten Helios, den Gott der Sonne und schufen ihm ein riesiges Bronzestandbild, den Koloss von Rhodos, der als eines der Sieben Weltwunder galt. Eines Nachts erhellte er mit der Fackel, die er in Händen hielt, den Hafen von Rhodos. Ein Kreuzweg der Völker und Kulturen, reich und prachtvoll, herrschte Rhodos über die Ägäis. Und weckte Begehrlichkeiten - bei Herrschern aus dem Orient, bei den Römern, den Sarazenen und den Türken. Unzählige Male wurde die Insel erobert und ebenso oft wieder befreit. Spuren von der wechselvollen Geschichte und viel von der traumhaften Natur werden Sie in den drei Tagen sehen.

Von Rhodos geht es nachts mit der Fähre zurück nach Piräus, wo wir Ihnen anschließend Athen zeigen. In der Hauptstadt Griechenlands warten interessante Sehenswürdigkeiten wie die Akropolis, das Dyonisus-Theater oder die antiken Marktanlagen auf Sie. Bei einem Tagesausflug besuchen Sie zudem das berühmte Delphi, bevor Sie abends mit der nächsten Nachtfähre nach Kreta reisen, der größten griechischen Insel, die ihren Namen in Erinnerung an Krete trägt, einer Tochter der Europa und des Asterios. Die Insel ist die fünftgrößte des Mittelmeerraumes und die südlichste Europas. Die kretischen Einwohner sind sehr stolz auf ihre Heimat, die als die „Wiege der europäischen Kultur“ bezeichnet wird, da hier vor ca. 4.000 Jahren die erste Hochblüte Europas entstand. Diese wurde nach dem legendären König Minos als die „minoische Kultur“ benannt. Wegen ihrer strategisch günstigen Lage war die Insel schon immer erbittert umkämpft. Auch dort verbringen wir drei Tage und zeigen Ihnen einige der bedeutendsten Sehenswürdigkeiten und Sie sehen karibische Strände, idyllische Bergdörfer, historische Stätten und wilde Natur.

Nächste Station ist die Insel Santorin, wo romantische Gelassenheit auf magische Schönheit treffen. Die Insel ist dem kristallklaren Wasser der Ägäis bei einem Vulkanausbruch entsprungen und sie ist die größte Insel der Kykladen. Das Archipel bietet neben dem charmanten Roten Strand nur wenige Badeplätze, dafür jedoch faszinierende Städte und Dörfer wie Fira, Oia und Imerovigli. Die weißlich schimmernden Gebäude, die blau-gewölbten Kirchen und die weltberühmten Sonnenuntergänge haben Santorin zu einem der beliebtesten, romantischsten und luxuriösesten Urlaubsziele in Griechenland gemacht.

Nach zwei Nächten auf Santorin reisen Sie weiter nach Naxos, eine der grünsten Inseln der Kykladen, die mit hohen Bergen, fruchtbaren Tälern und mit Stränden beeindruckt, die zu den schönsten Griechenlands zählen. Die Insel ist zudem das Herzstück vieler Legenden der griechischen Mythologie und offenbart ein einzigartiges kulturelles Erbe. Auch auf Naxos verbringen wir zwei Nächte.

Die letzte Insel, die wir bei dieser Reise besuchen, ist Mykonos, die wohl bekannteste Kykladeninsel, die für ihre sanften Hügel und weißen Strände bekannt ist, aber auch für ihre kleinen Mühlen und gepflasterten Gassen. Mykonos ist nicht sehr groß. Es gibt zwei Dörfer, Chora und Ano Mera. Mykonos Stadt oder Chora ist die Hauptstadt und das malerische Dorf der Insel. Die Wahrzeichen von Chora sind die auf einem Hügel gelegenen Windmühlen, das schöne Viertel Klein-Venedig und der berühmte Pelikan von Mykonos. Von Mykonos verlassen Sie die Kykladen mit der Fähre und erreichen nach etwa vier Stunden wieder das Festland. Gäste mit Rückflug fliegen direkt von Mykonos aus zurück nach Deutschland, während Gäste mit Bus- und Fährrückreise am nächsten Tag mit der Fähre von Patras zurück nach Italien reisen.

Sie haben die Wahl, ob Sie per Flug oder mit unserem Bus und der Fähre nach Griechenland anreisen möchten. Lassen Sie sich begeistern – kaum ein anderer Veranstalter bietet Ihnen eine solche Kombination dieser wunderschönen und interessanten Inseln. Und unser Bus reist mit Ihnen von Insel zu Insel. Aus diesem Grund und weil Sie auf den Inseln recht viel Zeit verbringen, erleben Sie viel mehr als z. B. bei einer Kreuzfahrt.

Wir haben am 22.10.2023 auch eine 19-tägige Flugreise im Programm. Bei dieser Reise lernen Sie Griechenland auch intensiv kennen, aber ohne Rhodos, Santorin, Naxos und Mykonos.

Ausführliche Reisebeschreibung als PDF-Datei

Die angegebenen Tageskilometer beziehen sich nur auf die Fahrten mit unserem Bus – also ohne evtl. Flüge und Fahrten mit Fähren, Schiffen, Bahnen etc. Für diese Reise ist ein gültiger Personalausweis erforderlich. Die Reise ist nicht barrierefrei.

Im Reisepreis enthalten sind alle Führungen und Besichtigungen gemäß Programm mit einer qualifizierten Reiseleitung inklusive aller anfallenden Eintrittsgelder.

Grundlage dieser Reiseausschreibung sind neben unseren Reisebedingungen auch die allgemeinen Hinweise in unserem Hauptkatalog „Erlebnisreisen“ auf den Seiten 2-13.

Ihre aktuellen Flugdaten für diese Reise bei Wahl der Flugvariante:

Hinflug am 22.04.2023
Abflug um 07.10 Uhr in Düsseldorf
Ankunft um 11.15 Uhr Ortszeit in Athen
Eurowings EW 9680

Nach der Ankunft in Athen erfolgt der Transfer mit einem örtlichen Bus nach Olympia

Rückflug am 09.05.2023
Abflug um 17.55 Uhr in Mykonos
Ankunft um 20.05 Uhr in Frankfurt
Lufthansa LH 1511

Nach der Ankunft in Frankfurt erfolgt der Transfer nach Hause bzw. zu den Ausgangsorten (gemäß Ihrer Buchungsbestätigung)

Ihr Reisetermin: 20.04. - 11.05.2023
Jetzt Buchen

Unsere umfangreichen Reiseleistungen:

● Reise im klassifizierten Luxus-Class-Reisebus (bei der Fluganreise ab Flughafen Kalamata/bis Flughafen Athen)

● Haustürabholung (nur möglich in Orten, deren PLZ mit den beiden folgenden Ziffern beginnt: 40, 41, 42, 44, 45, 46, 47, 50, 51, 52, 53, 57, 58, 59)

● Flüge Düsseldorf – Athen und Mykonos – Frankfurt inkl. aller Steuern und Abgaben (nur bei der Fluganreise)

● 17 (Bus-/Fähranreise) bzw. 14 (Fluganreise) Übernachtungen mit Halbpension (Abendessen und Frühstück) in den angegebenen Hotels (****)

● Fährschiffreisen Ancona – Patras – Ancona in Kabinen mit Dusche/WC inkl. Abendessen, Frühstück und Mittagessen an Bord (nur bei Bus-/Fähranreise)

● Fährschiffreise Piräus – Rhodos in Kabinen mit Dusche/WC inkl. Abendessen an Bord

● Fährschiffreise Rhodos – Piräus in Kabinen mit Dusche/WC inkl. Abendessen und Frühstück an Bord

● Fährschiffreise Piräus – Kreta in Kabinen mit Dusche/WC inkl. Abendessen und Frühstück an Bord

● Fährschiffreise Kreta – Santorin inkl. Abendessen an Bord

● Fährschiffreisen Santorin – Naxos, Naxos – Mykonos und Mykonos - Rafina

● sämtliche Rundfahrten, Besichtigungen und Führungen gemäß Programm inklusive aller Eintrittsgelder

● qualifizierte Reiseleitung während der gesamten Reise in Griechenland

● ausführliche Reiseinformationen

Ihr Reisepreis:

ab 3.760,- € pro Person

Hier finden Sie zusätzliche Impressionen über Ihr Reiseland Griechenland.

Länderinformationen
Griechenland Griechenland
Unser Katalog "Erlebnisreisen 2023"

Hier können Sie unseren Katalog bestellen oder direkt online durchblättern.

IMG.cdr

Reisetermine und Reisepreise

Griechenland und seine Inseln -
Rhodos, Kreta, Santorin, Naxos und Mykonos

22 Tage
1 möglicher Termin
ab 3.760,- €
Preise & Termine anzeigen
Buchungspaket
20.04. - 11.05.2023
22 Tage
Preis pro Person ab*
3.860,- € 3.760,- €

100€ Frühbucher bis 28.02.

* Der genannte ab-Preis bezieht sich auf Unterbringung im Doppelzimmer bzw. Doppelkabine bei Nichtinanspruchnahme unserer Haustürabholung.
Den Zuschlag für Einzelzimmer bzw. Einzelkabine entnehmen Sie bitte der ausführlichen Reisebeschreibung, die Sie oben unter „Ausführliche Reisebeschreibung als PDF-Datei“ downloaden können.

Ihr Reiseprogramm Tag für Tag

Tag 01

1. Reisetag: Fahrt nach Parma. Abendessen und Übernachtung (ca. 940 km)

Tag 02

2. Reisetag: Fahrt nach Ancona und Einschiffung auf die Fähre nach Griechenland - Abendessen und Übernachtung an Bord (ca. 350 km)

Tag 03

3. Reisetag: Ankunft in Patras - Besichtigung der Ausgrabungsstätte von Olympia - Übernachtung in Olympia (ca. 95 km)

Tag 04

Sie möchten lieber fliegen?

Tag 05

4. Reisetag: Besuch von Mistra - Besichtigungen der Bischofskirche Mitropolis, das Brontochionkloster und die Aphendikokirche - 2 Übernachtungen in Agii Theodori (ca. 320 km)

Tag 06

5. Reisetag: Besuch von Aktkorinth - Weiterfahrt nach Epidauros und Besuch im Museum (ca. 190 km)

Tag 07

6. Reisetag: Fahrt von Agii Theodori zur Fähre in Piräus - Abendessen und Übernachtung an Bord (ca. 80 km)

Tag 08

7. Reisetag: Besichtigung von Rhodos Stadt - Ausgrabungsstätte Ialissos auf dem Berg Filerimos - Tal der Schmetterlinge Petaloudes - 3 Übernachtungen auf Rhodos (ca. 50 km)

Tag 09

8. Reisetag: Besuch von Kremasti mit der Kirche Panagia Kremasti - Besichtigung der Ausgrabungsstätte Kamiros - Johanniterburg Kastell Kritina und Burg Monolithos (ca. 135 km)

Tag 10

9. Reisetag: Kirche Katholiki Afantou - Tal der „Sieben Quellen“ Epta Piges - Besichtigung der Klöster Moni Tsambika und Thari - Fährschiff zurück nach Piräus (ca. 145 km)

Tag 11

10. Reisetag: Fahrt nach Athen mit Stadtrundfahrt und Besichtigung (ca. 20 km)

Tag 12

11. Reisetag: Besuch des Poseidontempels - Weiterfahrt nach Delphi - "Orakel von Delphi" - Besichtigung der Ausgrabungsstätte - Schifffahrt von Piräus nach Kreta (ca. 490 km)

Tag 13

12. Reisetag: Besichtigung von Kreta - Ausgrabungsstätte von Knossós - Besuch von Heraklion und dem Archäologischen Museum - 3 Nächte übernachten Sie in Anissaras (ca. 40 km)

Tag 14

13. Reisetag: Fahrt durch das Dikti-Gebirge zur Lassithi-Hochebene - Besuch der Tropfsteinhöhle Diktéon Ántron (ca. 175 km)

Tag 15

14. Reisetag: Fahrt durch die Messaraebene - Palast von Phästos - Sommerpalast Agía Triáda - Weiterfahrt nach Matala (ca. 220 km)

Tag 16

15. Reisetag: Besuch der Ruinen von Kato Zakros - Weiterfahrt zur Vái-Bucht - Fahrt mit der Fähre nach Sitia wo Sie 2 Nächte übernachten (ca. 215 km)

Tag 17

16. Reisetag: Besuch der Ausgrabungsstätte Thera - Besichtigung von Pompeji - Ausblick am Leuchtturm Fáros (ca. 45 km)

Tag 18

17. Reisetag: Inselrundfahrt auf Santorin - Besichtigung der Ruinen des alten Kastells Lóndsa - Bootsfahrt nach Firá - Seilbahnfahrt - Fährfahrt nach Naxos wo sie 2 Nächte wohnen (ca. 20 km)

Tag 19

18. Reisetag: Rundfahrt über Naxos - Besichtigung der Schlossruine Kastro - Mittagessen in Halki - Steinbruchbesuch (ca. 20 km)

Tag 20

19. Reisetag: Freizeit und weitere Besichtigungen auf Naxos - Fähre von Naxos nach Mykonos - Windmühlen auf Mykonos - (ca. 15 km)

Tag 21

20. Reisetag: Bootsfahrt auf die Insel Delos - Rückfahrt nach Mykonos und Besuch des Klosters Panayia Tourliani - Weinprobe - Überfahrt nach Rafina (ca. 20 km)

Tag 22

Flugrückreise

Tag 23

21. Reisetag: Fahrt nach Athen - Weiterfahrt zur Fähre nach Patras - Fähre von Patras nach Ancona (ca. 230 km)

Tag 24

22. Reisetag: Heimreise von Rovereto (ca. 870 km)

Tag 25

23. Reisetag: Heimreise von Verona (ca. 960 km)