Slider Griechenland Akropolis

Eine Reise ins Land der Götter

Griechische und römische Antike, Osmanen, Olympiade, Inselparadiese, weiße Dörfer, einzigartige Pflanzenwelten, karge Gebirge, wunderschöne Strände und Mythologie …
Vom Geburtsland der Demokratie zu einem der vielseitigsten Reiseländer Europas

Griechenland - als Wiege der abendländischen Kultur bekannt - besticht nicht nur durch seine zahlreichen antiken Stätten, sondern auch durch sein reizvolles Landschaftsbild und mediterranes Klima. Ein Besuch von Griechenland ist zum einen eine Reise durch die europäische Kulturgeschichte, denn antike Tempel, Paläste und Amphitheater zeugen von der frühen Hochkultur dieses Landes, und zum anderen eine Reise zu vielen landschaftlichen Höhepunkten. Unzählige Inseln sind entlang der Küste des Ionischen Meeres und der Ägäis zu finden. Das türkisfarbene Wasser und die oft weiß getünchten Fassaden der Häuser sind besonders eindrucksvolle Kontraste. Die direkt am Meer aufragenden kargen, grünen oder teilweise schneebedecken Berge bieten einmalige Bilder, die kaum ein anderes Land Europas so zu bieten hat. Bedingt durch diese Kontraste der Landschaft ist die Tier- und Pflanzenwelt Griechenlands besonders vielfältig. Korfu begeistert Botaniker mit seinem Orchideenreichtum, Kreta bietet alles von endlosen Stränden bis zu fast 2.500 Meter hohen Bergen. Griechen, Römer, Venezianer und Osmanen haben beeindruckende Bauten hinterlassen, von denen einige nur noch in Fragmenten zu sehen sind, aber trotzdem die handwerklichen Fähigkeiten der verschiedenen Epochen widerspiegeln. Imposant die Fahrt durch das Jahrhundertbauwerk, den Kanal von Korinth, in dem die Felsen auf beiden Seiten bis zu 80 Meter fast senkrecht in die Höhe ragen. Das Orakel machte das kleine Delphi weltbekannt, ebenso Olympia, als Austragungsort der Olympischen Spiele in der Antike. Die Hauptstadt Athen begeistert seit jeher ihre Besucher, einmalig der Blick von der sich wie schwebend über der Stadt erhebenden Akropolis. Und natürlich sollten auch die berühmten schwebenden Meteora Klöster erwähnt werden, die auf 300 Meter hohen Konglomeratfelsen liegen und von Eremiten gegründet wurden.

Wir bieten 2021 nur eine Reise nach Griechenland an, bei der Sie aufgrund der Länge von 18 Tagen ausreichend Zeit haben, um die Vielfalt dieses Landes kennen zu lernen. Eine unvergleichliche Erlebnisreise mit diversen Schifffahrten, spannenden Stadtspaziergängen, vielen Besuchen antiker Stätten, sowie einer Auswahl an exklusiven Hotels erwartet Sie.

2022 haben wir zusätzlich eine neue Reise im April im Programm, bei der der Schwerpunkt auf den Inseln Rhodos, Kreta, Santorin, Naxos und Mykonos liegen wird. Bei dieser Reise haben Sie zudem die Wahl zwischen Bus-/Fähranreise und Fluganreise.

Ihre Suche wird im Hintergrund ausgeführt.

Suchergebnisse

2 Ergebnisse gefunden

Wohin möchten Sie reisen?

Unser aktueller Katalog

Hier können Sie den aktuellen Katalog bestellen, online durchblättern oder als PDF runterladen.

Cover Erlebnisreisen_2021