Panoramaaufnahme von Kapstadt und Tafelberg sowie Signal Hillaufgenommen vom Lions Head tagsüber bei blauem Himmel mit einigen weißen Wolken fotografiert in Südfrika im September 2013

Von Kap Spartel in Marokko bis zum Kap Agulhas in Südafrika

Kasbahs, Berber, Medinas, Souks, Gebirge, Wüsten, Steppen, Buschland, Oasen, Küsten, Canyons, kilometerlange Sandstrände, Big Five …
Marokko, Namibia & Südafrika

Afrika ist nach Asien sowohl von der Fläche als auch von der Bevölkerungszahl her der zweitgrößte Kontinent der Erde. Er ist überwiegend ländlich geprägt, aber einige afrikanische Städte wie Kairo, Lagos, Kinshasa, Johannesburg, Luanda und Alexandria gehören zu den weltgrößten Ballungsräumen. Afrika gilt als die Wiege der Menschheit und über die Jahrtausende entstanden auf dem Kontinent verschiedene Großreiche wie das Kaiserreich Abessinien. Der Sklavenhandel mit den afrikanischen Reichen seit dem 16. Jahrhundert und die spätere Kolonisation durch europäische Staaten führten zu Konflikten, Kriegen und Problemen, deren Folgen heute noch in vielen Ländern Afrikas deutlich zu spüren sind. Trotzdem ist und bleibt Afrika für viele Menschen ein Sehnsuchtsziel – vor allem wegen der faszinierenden Natur mit ihren weiten und unterschiedlichen Landschaften sowie der einzigartigen Tierwelt in den großen Nationalparks. Das ist einzigartig auf unserer Erde.
Marokko ist dabei noch gar nicht so richtig afrikanisch geprägt. Es ist der westlichste Vorposten der islamisch-arabischen Welt in Nordafrika und die Heimat der Berber. Von der Mittelmeerküste über das immerhin 4.165 Meter hohe Atlas-Gebirge bis zu den Ausläufern der Sahara finden Sie in diesem Land die unterschiedlichsten Landschaftsräume, die Europa nicht zu bieten hat.

Eine Reise nach Namibia hingegen führt Sie auf die Spuren deutscher Vergangenheit in Deutsch-Südwestafrika. Aber auch dort steht die Natur im Vordergrund: Die Kalahariwüste, die zerklüfteten Schluchten des Fish River Canyons, die imposanten Dünen des Sossusvlei und das szenenreiche Damaraland. Höhepunkte sind stets die Besuche der Nationalparks mit Pirschfahrten auf der Suche nach den Big Five – wie z. B. im Etosha Nationalpark.
Und dann ganz im Süden des Kontinents liegt das Land Südafrika, Heimat der Regenbogennation. Dort erwartet Sie eine landschaftliche Vielfalt, wie sie sich viele nicht vorstellen können. Wüsten, Steppen, Buschland, riesige Weinanbaugebiete, Urwaldregionen, über 3.000 Meter hohe Berge und die unvergleichliche Kap-Halbinsel. Auch dort stehen immer Besuche von Nationalparks auf dem Programm – bei uns der Addo Elephant Park und der Krüger Nationalpark. Begeben Sie sich auf Spurensuche und erspähen die Big Five - Nashorn, Elefant, Leopard, Löwe und Büffel – hautnah.

Die Reise nach Marokko wird mit einem unserer ★★★★★Luxus-Class-Reisebusse durchgeführt, der Sie in Marrakech am Flughafen erwarten wird. Bei den Reisen nach Namibia und Südafrika erwarten Sie örtliche Reisebusse und diese Reisen beginnen mit dem Hinflug ab Frankfurt bzw. Amsterdam. Der Transfer zum Flughafen ist bei uns im Reisepreis inbegriffen. Alle Reisen haben den Vorteil einer nur geringen Zeitverschiebung von maximal einer Stunde, so dass Sie keinen Jetlag bekommen.

Ihre Suche wird im Hintergrund ausgeführt.

Suchergebnisse

7 Ergebnisse gefunden

Wohin möchten Sie reisen?

Unser aktueller Katalog

Hier können Sie den aktuellen Katalog bestellen, online durchblättern oder als PDF runterladen.

Cover Erlebnisreisen_2021