Reise 2024 mit geändertem Programm
Busreise

11 Tage nach Schlesien in Südpolen

Von Hirschberg bis Zakopane - Vom Riesengebirge bis zur Hohen Tatra

Höhepunkte der Reise

Breslau – Trebnitz – Tschenstochau – 3 Nächte in Zakopane – Hohe Tatra – Seilbahnfahrt Kasprowy Wierch – Pieniny – Floßfahrt auf dem Dunajec – Salzbergwerk Wieliczka – Krakau – Auschwitz – 3 Nächte in Karpacz – Riesengebirge mit Schneekoppe – Stabkirche Wang – Waldenburg – Schweidnitz – Glatz – Hirschberg

Polen ist für viele ein noch unbekanntes Reiseland, das jedoch zahlreiche Kultur- und Naturschönheiten zu bieten hat und aus dem unsere Gäste immer sehr beeindruckt zurückkehren. Es ist ein altes europäisches Kulturland mit einer über viele Jahrhunderte hinweg unruhigen und leidvollen Geschichte. Eine Geschichte, die geprägt war von Kriegen und Fremdherrschaften, und die überall im Lande deutliche Spuren hinterlassen hat. Ein Land, in dem aufgrund seiner Lage Einflüsse aus Ost und West, aus Süd und Nord positiv auf Handel, Kunst und Kultur gewirkt haben. Polen hat aber auch eine Natur zu bieten, in der wir unter anderem Tier- und Pflanzenarten finden, die im übrigen Europa teilweise bereits ausgestorben sind. Das Land besticht mit einer wunderschönen, abwechslungsreichen Landschaft, mit riesigen, dichten Wäldern, kilometerlangen weißen Sandstränden entlang der Ostseeküste, über 9.000 Seen, den beeindruckenden Gebirgszügen des Riesengebirges, der Karpaten und der Hohen Tatra, dem einzigen Hochgebirge neben den Alpen in Europa. Bei dieser Reise konzentrieren wir uns auf den überaus beeindruckenden Süden des Landes. Sie werden die einzigartigen Naturlandschaften des Riesengebirges und der Hohen Tatra ebenso kennen lernen, wie die Kultur und Geschichte eines Landes, das eine sehr bewegte Vergangenheit hinter sich hat. Erleben Sie z. B. Breslau, die größte Stadt Schlesiens, und lassen Sie sich hier von dem im 14. und 15. Jahrhundert erbauten Rathaus sowie der schönen Altstadt beeindrucken. Am sechsten Reisetag lernen Sie mit Krakau die "Stadt der Könige" kennen, die eine der schönsten Städte Polens und für ihren gut erhaltenen mittelalterlichen Stadtkern und ihr jüdisches Viertel bekannt ist. Mit den Beskiden zeigen wir Ihnen dann noch einen Gebirgszug der Äußeren Westkarpaten und der Ostkarpaten, der zum größten Teil in Polen liegt. Anschließend besuchen in dem kleinsten Hochgebirge der Welt, die Hohe Tatra - die Heimat der Goralen, einem Volk aus Hirten und Bauern - das von dem Poprad und dem Dunajec, durchkreuzt wird. Letzteren lernen Sie auf einer Floßfahrt ganz genau kennen. Natürlich besuchen Sie auch die Hohe Tatra, ein Teilgebirge der Tatra, das der höchste Teil der Karpaten ist. Die Seilbahnfahrt auf den fast 2.000 Meter hohen Kasprowy Wierch gehört auch zum Programm dieser Reise, die Ihnen den sehenswerten Teil Südpolens intensiv näherbringen wird.

Wir haben am 30.05. & 05.09.2024 auch eine 13-tägige Reise nach Nordpolen mit den Masuren im Programm.

Ausführliche Reisebeschreibung als PDF-Datei

Die angegebenen Tageskilometer beziehen sich nur auf die Fahrten mit unserem Bus – also ohne evtl. Flüge und Fahrten mit Fähren, Schiffen, Bahnen etc. Für diese Reise ist ein gültiger Personalausweis erforderlich. Die Reise ist nicht barrierefrei.

Im Reisepreis enthalten sind alle Führungen und Besichtigungen gemäß Programm mit einer qualifizierten Reiseleitung inklusive aller anfallenden Eintrittsgelder.

Grundlage dieser Reiseausschreibung sind neben unseren Reisebedingungen auch die allgemeinen Hinweise in unserem Hauptkatalog „Erlebnisreisen“ auf den Seiten 2-13.

Ihr Reisetermin: 01.09. - 11.09.2024
Jetzt Buchen

Unsere umfangreichen Reiseleistungen:

● Reise im klassifizierten Luxus-Class-Reisebus

● Haustürabholung (nur möglich in Orten, deren PLZ mit den beiden folgenden Ziffern beginnt: 40, 41, 42, 44, 45, 46, 47, 50, 51, 52, 53, 57, 58, 59)

● 10 Übernachtungen mit Halbpension (Abendessen – teilweise in Restaurants – und Frühstück) in den angegebenen ****Hotels

● Seilbahnfahrt auf den Kasprowy Wierch

● Floßfahrt auf dem Fluss Dunajec

● Folkloreabend in Zakopane

● sämtliche Stadtrundfahrten, Führungen und Besichtigungen gemäß Programm inklusive aller Eintrittsgelder

● qualifizierte Reiseleitung in Polen

● ausführliche Reiseinformationen

Ihr Reisepreis:

ab 1.960,- € pro Person
Länderinformationen
Polen Polen
Unser Katalog "Erlebnisreisen 2024"

Hier können Sie unseren Katalog bestellen oder direkt online durchblättern.

3D Darstellung Mock-up vom Katalog 2024 mit Schatten

Reisetermine und Reisepreise

11 Tage nach Schlesien in Südpolen

11 Tage
1 möglicher Termin
ab 1.960,- €
Preise & Termine anzeigen
Buchungspaket
01.09. - 11.09.2024
11 Tage
Preis pro Person ab*
2.060,- € 1.960,- €

100€ Frühbucher bis 29.02.

* Der genannte ab-Preis bezieht sich auf Unterbringung im Doppelzimmer bzw. Doppelkabine bei Nichtinanspruchnahme unserer Haustürabholung.
Den Zuschlag für Einzelzimmer bzw. Einzelkabine entnehmen Sie bitte der ausführlichen Reisebeschreibung, die Sie oben unter „Ausführliche Reisebeschreibung als PDF-Datei“ downloaden können.

Ihr Reiseprogramm Tag für Tag

Tag 01

1. Reisetag: Anreise nach Breslau und zwei Übernachtungen dort (ca. 810 km)

Tag 02

2. Reisetag: Ausführliche Besichtigung von Breslau (ca. 10 km)

Tag 03

3. Reisetag: Breslau - Zisterzienserkloster bei Trebnitz - Tschenstochau - Drei Übernachtungen in Zakopane (ca. 475 km)

Tag 04

4. Reisetag: Erkundung der Hohen Tatra - Seilbahnfahrt auf den Kasprowy Wierch - Wanderung im Koscieliska Tal - Folkloreabend in Zakopane (ca. 20 km)

Tag 05

5. Reisetag: Ausflug zum Mittelgebirge Pieniny mit den Drei Kronen und Floßfahrt auf dem Fluss Dunajec (ca. 140 km)

Tag 06

6. Reisetag: Besuch des Tatra-Museums und der Kapelle in Jaszczurowka in Zakopan - Salzbergwerk von Wieliczka - Zwei Übernachtungen in Krakau (ca. 120 km)

Tag 07

7. Reisetag: Ausführliche Besichtigung von Krakau mit Besuch des Wawels (ca. 10 km)

Tag 08

8. Reisetag: Gedenkstätte Konzentrationslager Auschwitze - 3 Nächte in Krummhübel (ca. 120 km)

Tag 09

9. Reisetag: Fahrt mit dem Sessellift auf die Kopa - Wanderung zur Schneekoppe - Besichtigung der Stabkirche von Wang (ca. 10 km)

Tag 10

10. Reisetag: Schloss Fürstenstein bei Waldenburg - Friedenskirche in Schweidnitz - Glatz (ca. 245 km)

Tag 11

11. Reisetag: Stadtführung Hirschberg - Heimreise (ca. 750 km)