Flugreise
Busreise

Vereinigte Arabische Emirate und Oman

16 Tage faszinierendes Arabien mit Hin- und Rückflug nach/von Dubai -

4 Nächte in Dubai - 2 Nächte in Khasab auf der Musandam Halbinsel - 3 Nächte in Muscat -
1 Nacht in der Wahiba Sands Wüste - 2 Nächte in Nizwa - 3 Nächte in Abu Dhabi

Höhepunkte der Reise

Dubai – Dubai Marina – Palm Jumeirah – Fahrt mit der Monorail – Auffahrt auf den Burj Khalifa – Jumeirah Moschee – Promenadenschifffahrt Dubai – Besuch der EXPO Dubai 2021 – Abendfahrt auf einer Dhau mit Abendessen an Bord – Sharjah – Blue Souk – Ras al-Khaimah – Falkenvorführung – Dhau-Kreuzfahrt an der Musandam-Halbinsel – Fort Nakhl – Heiße Quellen von Al-Thowarah – Fort Al Hazm – Muscat – Große Moschee – Bait al-Zubair Museum – Al Alam Palast – Opernhaus – Mutrah-Souk – Wadi Shaab – Sur – Übernachtung in einem Wüstencamp – BBQ-Abendessen in der Wahiba Sands Wüste – Oase Birkat al Mauz – Nizwa – Oasendorf Bahla – Palastfestung Jabrin – Al Hamra – Al Ain – Abu Dhabi – Sheikh-Zayed-Moschee – Falkenklinik – Ethiad Towers – Saadiyat – Yas Island – Teestunde im Emirates Palace – Abschlussabendessen bei einer Dhaufahrt in Abu Dhabi

Hin- und Rückflug direkt mit Emirates nach/von Dubai
Einzigartiges Programm und sehr gute Hotels
Mit Besuch der Weltausstellung EXPO in Dubai

Diese Reise führt Sie auf die Arabische Halbinsel, die Sie nach einer Flugzeit von etwas mehr als sechs Stunden erreichen. Die Halbinsel wird begrenzt vom Golf von Akaba und dem Roten Meer im Westen und Südwesten, vom Arabischen Meer im Süden und Südosten sowie vom Persischen Golf im Nordosten. Sie ist die größte Halbinsel der Erde und wird zu Südwestasien gezählt, obwohl sie geologisch ein Teil Afrikas ist. Neben den Vereinigten Arabischen Emiraten und dem Oman liegen unter anderem das flächenmäßig sehr große Saudi-Arabien, Jemen, Kuwait und Katar auf der Halbinsel. Auf einer Fläche, die über siebenmal größer ist als Deutschland, leben mit etwa 80 Millionen Einwohnern weniger Menschen als bei uns. Durch diese Region, wo auch einst das sagenumwobene Königreich Saba lag, führten über Jahrhunderte hinweg wichtige Handelswege zwischen Asien, Afrika und Europa. Arabische Kaufleute und Seefahrer fuhren mit ihren Schiffen bis nach China. Arabische Architekten, Mediziner und Wissenschaftler waren denen in Europa lange Zeit weit voraus. Als ab dem Ende des 15. Jahrhunderts Portugal Welt- und Kolonialmacht wurde, fielen Teile der Halbinsel unter die Herrschaft der Portugiesen. Davon zeugen heute noch Monumente – vor allem Festungen und Wehrtürme. Für Jahrtausende waren die Bewohner der Arabischen Halbinsel vor allem Händler, Seefahrer, Fischer und Nomaden. Das erste Öl wurde bereits Anfang der 1930er-Jahre gefördert, aber so richtig ging es erst Anfang der 1960er-Jahre los, als Öl in großem Umfang gefunden wurde. Damit begann auf der Arabischen Halbinsel ein neues Zeitalter, weil mit dem Öl unvorstellbarer Reichtum in die Länder kam. Die Menschen, die kurz zuvor noch so gelebt hatten wie ihre Vorfahren seit Jahrtausenden, wurden aus der Steinzeit in die Moderne katapultiert. Aus dem Nichts entstanden moderne und glitzernde Metropolen. Und es sind genau diese Kontraste und Gegensätze, die den Reiz einer Reise in diese Region ausmachen. Sie werden noch einiges aus 1.001 Nacht sehen, aber trotzdem moderne Länder erleben.

Ihr erstes Ziel auf der Halbinsel ist Dubai, eines der heutigen Vereinigten Arabischen Emirate, die aus einer Föderation von sieben Emiraten bestehen. Strategisch gut gelegen, war die Region in früheren Zeiten von großem Interesse für handeltreibende Völker, die in der Küstenregion Niederlassungen für den Handel mit Perlen und Sklaven gründeten. Wegen häufiger Überfälle von Piraten auf Handelsschiffe kam es zu Konflikten mit der Kolonialmacht Großbritannien und die Emirate gerieten 1853 unter britisches Protektorat. Erst nach der Entdeckung von Erdölfeldern in Abu Dhabi und Dubai zog sich Großbritannien 1971 aus der Region zurück und der Zusammenschluss von sieben Scheichtümern zu einem gemeinsamen Staat wurde vollzogen. Obwohl fast das gesamte Land von trockener Sandwüste bedeckt ist, erhebt sich im Nordosten steil aus der Wüste das Hadschar-Gebirge mit der höchsten Erhebung auf 1.527 Meter. Erleben Sie mit uns in den ersten Tagen der Reise Dubai, die Stadt der Superlative, in der Sie vier Nächte verbringen. Während in den Basaren der Stadt Traditionen noch Bestand haben, geschieht gleichzeitig die Verwandlung in eine hochmoderne und architektonisch imposante Supermetropole mit einer beeindruckenden Skyline. Zudem findet in Dubai während Ihres Aufenthaltes die Weltausstellung EXPO statt, die wir mit Ihnen natürlich besuchen werden. Doch auch die anderen Emirate sind eine Reise wert. So besuchen wir mit Ihnen die benachbarten Emirate Sharjah und Ras al-Kaimah.

Von dort geht es in das beeindruckende Reiseland Oman. Das Sultanat im Westen der Arabischen Halbinsel ist eingerahmt von den Vereinigten Arabischen Emiraten, Saudi-Arabien, dem Jemen und drei verschiedenen Küstenregionen. Der heutige Oman war bereits in der Steinzeit besiedelt. Nach der Übernahme des Islam im Jahr 630 erlebte der Oman eine Blütezeit unter der Herrschaft der Ibaditen, bevor um 1500 die Portugiesen die Kontrolle über Hormus erlangten. Nach der Vereinigung des Landes und der Vertreibung der Portugiesen wurde Oman eine Seemacht im Indischen Ozean und Muskat zum Handelsplatz zwischen Arabien und Indien. Wie in den Vereinigten Arabischen Emiraten sorgten die Ölfunde im Oman für eine gewaltige Modernisierung des Landes. Neben den grandiosen Landschaften und der faszinierenden Geschichte ist der Oman ebenso bekannt für seine außerordentliche Gastfreundschaft. Entdecken Sie die Musandam-Halbinsel mit ihren Fjorden, die beeindruckende Hauptstadt Muskat oder lassen Sie sich bei einem Besuch der Städte Nizwa oder Jabrin zurück in den alten Orient versetzen. Sie verbringen im Oman auch eine Nacht in einem Wüstencamp in der Wahiba Sands Wüste.

Zum Abschluss der Reise geht es in das Emirat Abu Dhabi. Dort zeigen wir Ihnen die grüne Gartenstadt Al Ain und verbringen drei Nächte in Abu Dhabi, der Hauptstadt der Vereinigten Arabischen Emirate. Sie besuchen unter anderem die Sheikh-Zayed-Moschee, eine Falkenklinik, die Ethiad Towers, die Formel-1-Rennstrecke auf Yas Island und das weltberühmte Emirates Palace Hotel. Tauchen Sie mit uns ein in die faszinierende Welt Arabiens.

Ausführliche Reisebeschreibung als PDF-Datei

Im Reisepreis enthalten sind alle Führungen und Besichtigungen gemäß Programm mit einer qualifizierten Reiseleitung inklusive aller anfallenden Eintrittsgelder.

Grundlage dieser Reiseausschreibung sind neben unseren Reisebedingungen auch die allgemeinen Hinweise in unserem Hauptkatalog „Erlebnisreisen“ auf den Seiten 2-11.

Reisedokumente:

Für diese Reise ist ein maschinenlesbarer Reisepass erforderlich, der noch mindestens 6 Monate über das Rückreisedatum hinaus gültig sein muss und mindestens noch 2 leere Seiten hat. Für Reisende anderer Nationalitäten können andere Bestimmungen gelten. Die Visagebühren für den Oman sind bei uns im Reisepreis enthalten.

Busreise:

Bitte beachten Sie, dass diese Reise nicht mit einem unserer ★★★★★Luxus-Class-Reisebusse durchgeführt wird, sondern mit örtlichen Reisebussen in den Emiraten und im Oman. Wir nehmen hier auch eine Sitzverteilung im Bus vor, die aber unverbindlich ist, da die Sitzeinteilung der örtlichen Busse unterschiedlich ist und uns erst kurz vor der Reise bestätigt wird. Somit erfolgt die Auswahl der Bussitzplätze unter dem Vorbehalt der Änderung, da wir auf die Bestuhlung der örtlichen Busse keinen Einfluss haben. Die Busse auf der Arabischen Halbinsel haben keine Toilette. Bitte beachten Sie, dass in den Bussen grundsätzlich nicht geraucht wird. Zudem gibt es in den Bussen nur Mineralwasser (still) zu trinken und keine anderen Getränke wie bei Reisen mit unseren eigenen ★★★★★ Luxus-Class-Reisebussen.

Zeitunterschied:

Während der europäischen Winterzeit (MEZ) sind die Vereinigten Arabischen Emirate und der Oman drei Stunden voraus.

Klima/Kleidung:

Während unseres Sommers von Juni bis September ist eine Reise in diese Region nicht zu empfehlen, weil es dann dort zu heiß ist. Die beste Reisezeit ist von Oktober bis April. Im November ist es noch sommerlich warm, aber nicht mehr zu heiß. Sie müssen mit Temperaturen um die 30°C rechnen. Es ist aber eine trockene Wärme. Funktionelle Bekleidung ist empfehlenswert (aufgrund der hohen Sonneneinstrahlung am besten lange Hosen und Ärmel), Kopfbedeckung und eine Sonnenbrille gehören auf jeden Fall ins Gepäck. Bitte denken Sie auch an ausreichend Sonnenschutzmittel, das Sie aber nicht im Handgepäck mit sich führen dürfen. Festes und bequemes Schuhwerk darf auch nicht fehlen. Bitte nehmen Sie auch Schwimmsachen mit, da einige Hotels über ein Schwimmbad verfügen.

Geld:

Das Zahlungsmittel in den Vereinigten Arabischen Emiraten ist der Dirham. Geld wechseln Sie am besten nach der Ankunft in Dubai. Mit Ihrer Bankkarte und der persönlichen Geheimzahl können Sie aber auch in Vereinigten Arabischen Emiraten und im Oman an vielen Geldautomaten Geld in der Landeswährung abholen - wir empfehlen Ihnen diese Variante. Auch das können Sie direkt nach der Ankunft in Dubai bereits am Flughafen machen. Mit Ihrer normalen Bankkarte können Sie zwar in den Vereinigten Arabischen Emiraten und im Oman Geld abheben, aber in der Regel nicht bezahlen. Internationale Kreditkarten wie Visa, Master-Card, American Express und Diners Club werden als Zahlungsmittel in größeren Geschäften, Hotels und Restaurants in den Vereinigten Arabischen Emiraten und im Oman fast überall akzeptiert. Das Zahlungsmittel Oman ist der Omanische Rial. Allerdings können Sie im Oman häufig auch mit dem Dirham bezahlen - aber nicht umgekehrt mit dem Omanische Rial in den Vereinigten Arabischen Emiraten. Die Vereinigten Arabische Emirate sind schon lange kein preiswertes Reiseziel mehr - dafür bekommen Sie in der Regel aber eine gute Qualität geboten. Im Oman ist das Preisniveau noch einmal deutlich höher als in den Vereinigten Arabischen Emiraten. Allerdings ist bei unserer Reise das gesamte Programm im Reisepreis enthalten und an einigen Tagen auch ein Mittagessen bzw. ein Imbiss, so dass keine allzu großen Nebenkosten anfallen.

Schutzimpfungen:

Offiziell sind bei Einreise aus Europa z. Zt. keine Impfungen vorgeschrieben.

Gepäckhinweise Flüge:

Sie dürfen pro Person 1 Gepäckstück mit maximal 30 kg kostenfrei aufgeben. Zusätzlich dürfen Sie 1 Gepäckstück mit bis zu 8 kg mit in die Kabine nehmen.

Sie reisen bei allen Flügen in der Economy Class. Sofern Sie bei einzelnen Flügen eine andere Klasse wünschen (z. B. Premium Economy oder Business Class), fragen Sie uns einfach nach Preis und Verfügbarkeit. In diesen Klassen haben Sie in der Regel auch eine erhöhte Freigepäckmenge.

Medizinische Versorgung:

Da zwischen den Vereinigten Arabischen Emiraten sowie dem Oman und Deutschland kein Sozialabkommen besteht, empfiehlt sich der Abschluss einer Auslandskrankenversicherung, die Behandlungskosten außerhalb Europas abdeckt. Es gibt eine gute funktionierende ärztliche Versorgung in den Vereinigten Arabischen Emiraten und im Oman. Medikamente dürfen Sie nur bedingt einführen. Informationen dazu erhalten Sie mit den Reiseunterlagen.

Sonstiges:

Diese Reisen sind nicht barrierefrei. Die Abendessen finden teilweise nicht in den Hotels, sondern in Restaurants statt. Die Getränke bei den Mittag- und Abendessen sind nicht inklusive. Wir empfehlen den zusätzlichen Abschluss einer Reiseversicherung. Bitte geben Sie bei Ihrer Anmeldung mit an, ob Sie eine Versicherung wünschen. Für alle Reisen in 2021 ist in unserem Reisepreis bei der Allianz Travel eine spezielle Covid-19-Reiseschutz-Versicherung mit dem Namen "Carry Home Top Cover“ enthalten, die folgende Leistungen umfasst: Reisekrankenversicherung inkl. Krankenrücktransport, Quarantänekosten im Reiseland, medizinische Betreuung und Reiseabbruch-Versicherung. Den genauen Leistungsumfang und die Versicherungsbedingungen finden Sie bei uns im Internet, können Sie aber auch dem Versicherungsschein entnehmen.

Sie wohnen bei dieser Reise in folgenden Hotels:

Flugdaten für Vereinigte Arabische Emirate und Oman

Hinflug am 05.11.2021
Abflug um 09.40 Uhr in Frankfurt
Ankunft um 19.00 Uhr in Dubai
Emirates EK044

Rückflug am 20.11.2021
Abflug um 14.40 Uhr in Dubai
Ankunft um 18.55 Uhr in Düsseldorf
Emirates EK057

Alle genannten Zeiten sind Ortszeiten.

Ihre Reisetermine:
05.11. - 20.11.2021
04.11. - 19.11.2022
Jetzt Buchen

Unsere umfangreichen Reiseleistungen:

● Flüge Frankfurt – Dubai und Dubai - Düsseldorf mit Emirates in der Economy Class inkl. aller Steuern und Abgaben

● Haustürabholung und Transfer zum Flughafen Frankfurt und zurück vom Flughafen Düsseldorf (nur möglich in Orten, deren PLZ mit den beiden folgenden Ziffern beginnt: 40, 41, 42, 44, 45, 46, 47, 50, 51, 52, 53, 57, 58, 59)

● Rundreise laut Reiseverlauf in klimatisierten Reisebussen

● 14 Übernachtungen mit Frühstücksbuffet in den angegebenen Hotels (**** und *****)

● 1 Übernachtung mit Frühstück im Wüstencamp in Zelten mit eigener Dusche/WC

● 12 Abendessen in den Hotels

● 1 Abendessen während der Abendfahrt auf der Dhau in Dubai

● 1 BBQ-Abendessen in der Wüste

● 1 Abendessen während der Abendfahrt auf der Dhau in Abu Dhabi

● Schifffahrt an der Küste von Dubai

● Auffahrt auf den Burj Khalifa

● Mittagessenund Falkenshow in Ras al Khaimah

● Dhaufahrt an der Musandam-Halbinsel inkl. Mittagessen an Bord

● Inlandsflug von Khasab nach Muscat inkl. 30 kg Freigepäck und inkl. aller Steuern und Abgaben

● Teestunde im Emirates Palace Hotel in Abu Dhabi

● Auffahrt auf die Ethiad Towers in Abu Dhabi

● sämtliche Ausflüge, Rundfahrten, Führungen und Besichtigungen gemäß Programm inklusive aller Eintrittsgelder

● qualifizierte Reiseleitungen für alle Besichtigungen in den VAE und im Oman

● Blitz-Reisebegleitung

● Ausreisesteuer VAE

● Visagebühr Oman

● ausführliche Reiseinformationen

● Corona-Reiseschutz-Versicherung „Carry Home Top Cover"

Ihr Reisepreis:

ab 4.350,- € pro Person

Hier finden Sie zusätzliche Impressionen über Dubai, das Sie bei dieser Reise auch besuchen.

Unser neuer Katalog "Erlebnisreisen 2022"

Hier können Sie unseren neuen Katalog bestellen, online durchblättern oder als PDF runterladen.

IMG.cdr

Reisetermine und Reisepreise

Vereinigte Arabische Emirate und Oman

16 Tage
2 mögliche Termine
ab 4.350,- €
Preise & Termine anzeigen
Buchungspaket
05.11. - 20.11.2021
16 Tage
Preis pro Person ab*
4.350,- €
04.11. - 19.11.2022
16 Tage
* Der genannte ab-Preis bezieht sich auf Unterbringung im Doppelzimmer bzw. Doppelkabine bei Nichtinanspruchnahme unserer Haustürabholung.
Den Zuschlag für Einzelzimmer bzw. Einzelkabine entnehmen Sie bitte der ausführlichen Reisebeschreibung, die Sie oben unter „Ausführliche Reisebeschreibung als PDF-Datei“ downloaden können.

** Für diese Reise sind derzeit noch keine festen Buchungen möglich. Sie können sich aber gerne unverbindlich für diese Reise vormerken lassen. Rufen Sie uns dazu einfach an oder schreiben uns eine E-Mail an: post@blitz-reisen.de. Sie erhalten anschließend eine Vormerkbestätigung und wenn die Reise fest buchbar ist, schreiben wir Sie erneut an und bitten darum, Ihre Vormerkung in eine Festbuchung umzuwandeln. Bis zu diesem Zeitpunkt können Sie Ihre Vormerkung jederzeit kostenfrei stornieren.

Ihr Reiseprogramm Tag für Tag

Tag 01

1. Reisetag: Transfer zum Flughafen Frankfurt und vormittags Hinflug nach Dubai - Nach der Ankunft Transfer zum Hotel und 4 Übernachtungen im *****Radisson Blu Hotel Dubai Deira Creek.

Tag 02

2. Reisetag: Stadtbesichtigung Dubai - Dubai-Museum - Abrafahrt - Gewürzmarkt zum Goldsouq - Palmeninsel - Fahrt mit der Monorail - Besuch des Burj Khalifa zum Sonnenuntergang mit Eintritt - Abendessen im Rahmen einer Dhaufahrt auf dem Creek

Tag 03

3. Reisetag: Schifffahrt entlang der Küste von Dubai - Erkundung der Dubai Marina - Dubai Mall

Tag 04

4. Reisetag: Besuch der Weltausstellung EXPO

Tag 05

5. Reisetag: Sharjah mit Heritage Museum und Islamischem Museum - Falkenshow mit Mittagessen in Ras al Khaimah - Fahrt nach Khasab und 2 Übernachtungen im ****Atana Musandam Hotel

Tag 06

6. Reisetag: Schifffahrt mit einer Dhau in den Fjord Khor Ash Sham - Besuch der Telegrafeninsel - Fischersiedlung Maghleb - Besuch des Forts in Khasab

Tag 07

7. Reisetag: Flug von Khasab nach Muscat - Besuch der Sultan Qaboos Moschee und des Opernhauses - Erste Stadtbesichtigung von Muscat - 3 Übernachtungen im ****Crowne Plaza Hotel

Tag 08

8. Reisetag: Fortsetzung der Stadtbesichtigung von Muscat mit Besuch des Bait al-Zubair Museums und des Mutrah-Souks

Tag 09

9. Reisetag: Festung von Nakhl - Heiße Quellen von Al-Thowarah - Fotostopps an den Forts Qala’at al-Qesra und Al Hazm

Tag 10

10. Reisetag: Besuch der Bimmah Doline - Wanderung im Wadi Shaab - Dhau-Werft in Sur - Abendessen und Übernachtung in einem Wüstencamp in der Wahiba Sands Wüste

Tag 11

11. Reisetag: Sonnenaufgang auf den Dünen der Wahiba Sands Wüste - Erkundung der Oase Birkat al Mauz - Besichtigung von Nizwa und zwei Übernachtungen im ****Golden Tulip Hotel Nizwa

Tag 12

12. Reisetag: Oasendorf Bahla - Palastfestung Jabrin - Besuch des Bait Al Safah-Museums in Al Hamra

Tag 13

13. Reisetag: Fahrt vom Oman nach Abu Dhabi - Besuch des Kamelmarktes in Al Ain - Besuch von Museen in Al Ain - Weiterfahrt nach Abu Dhabi und drei Übernachtungen im *****Crowne Plaza Hotel

Tag 14

14. Reisetag: Stadtbesichtigung von Abu Dhabi - Sheikh Zayed Moschee - Yas Island - „High Tea“ im Emirates Palace Hotel - Dhaufahrt mit Abendessen entlang der Küste Abu Dhabis

Tag 15

15. Reisetag: Besuch des Falkenhospitals von Abu Dhabi - Ethiad Towers und Fahrt auf die Besucherterrasse in 300 Metern Höhe

Tag 16

16. Reisetag: Fahrt von Abu Dhabi zum Flughafen Dubai und Rückflug nachmittags - Abends Ankunft in Düsseldorf und anschließend Heimreise bzw. Rücktransfer zu den Ausgangsorten